Freitag, 5. März 2010

Savage Iron Kingdoms - Professionstalente

Und weiter gehts. Heute stelle ich die ersten beiden Professionstalente zu Savage Iron Kingdoms ein, den Arcane Mechanik und den Bodger.
Zur Erinnerung, ich habe keine komplette Iron Kingdoms Konvertierung, sondern unsere Runde hat die Lücken dieser weit fortgeschrittenen Konvertierung geschlossen.

Fangen wir mit den Bastlern an:

Arkaner Hintergrund (Arcane Mechanik): anfänger, Wissen (Mechanika) W8
Arkane Fertigkeit: Wissen(Mechanika)
Machtpunkte: 10
Startmächte: 1

Mechanika herstellen: Der Arkane Hintergrund funktioniert zum Teil wie der Arkane Hintergrund (verrückte Wissenschaft), mit der Ausnahme, daß der AM seine Mechanika Geräte, für die er Blaupausen hat, mehrfach reproduzieren kann und die Herstellung nach den Konstruktionsregeln für Mechanika funktionieren (siehe hier). Die Konstruktion kostet die Hälfte des Basispreises des Gerätes, eine voll ausgestattete Werkstatt und genug Zeit (SL Entscheidung). Der AM muss das Talent "Neue Macht" nehmen, um eine Blaupause zu lernen, die er erhält. Weiterhin erhalten seine Geräte keine Machtpunkte und regenerieren auch keine Machtpunkte, diese erhalten sie aus den Akkumulatoren.

Arkanes Studium: Der AM kann die Mächte seiner Blaupausen wie ein normaler Magier mit Wissen(Mechanika) sprechen. Ebenso muss er einen erfolgreichen Fertigkeitswurf bestehen, um die Konstruktion eines Mechanikagerätes abzuschliessen, indem er es einen magischen Funken verleiht.

Mechanika Gefährte: Als finale Verifikation konstruiert der AM einen Mechanika Gefährten mit einer Uhrwerkkonstruktion. Wenn der Spieler das Tiergefährten Talent nimmt, hat der Gefährte dieselben Werte wie ein kleines lebendes Tier, das aber die Konstrukt Eigenschaft besitzt. Es arbeitet für eine Woche, bevor das Uhrwerk neu aufgezogen werden muss. Für 1000 Kronen kann der AM einen neuen Mechanika Gefährten bauen, aber aus Instandhaltungsgründen kann er nur einen zur gleichen Zeit besitzen (allerdings kann er mit einem weiteren Talent Tiergefährte ein lebendiges Tier an sich binden).

Mechanika Affinität: The AM bekommt +2 auf Willenskraftwürfe, um sich von einem arcane convergence generator zu lösen und um Akkumulatoren in Mechanika zu wechseln.




Bodger: Anfänger, Gobber, Wissen(Mechanika) W6 oder Wissen (Dampfmaschinen) W6 oder Wissen(Mechanik)W6, Reparieren W6

Alchemistische und Mechanische Affinität: Der Bodger erhält +1 auf alle Fertigkeitswürfe, die mechanische oder alchemistische Dinge betreffen.

Herumpfuschen (bodging): Bodger können aus wertlosen (stimmigen) Dingen mit einer passenden Mechanikfertigkeit nützliche Geräte in wenigen Minuten basteln. Zeigt der Fertigkeitswürfel oder der Wild Die beim Einsatz eine 1, zerbrechen diese und sind zerstört. Passive Geräte (ohne Fertigkeitseinsatz wie Rüstungen) zerbrechen nach 24 Stunden oder 48 Stunden mit einer Steigerung.

Zusammenschnorren (Scrounging): Bodger können Geräte zur Hälfte der Reperaturkosten in der Hälfte der Zeit reparieren, wenn sie die Möglichkeit zum Scrounging haben (Wahrnehmungswurf in Arealen mit viel Schrott, siehe unten). Solche Geräte müssen gewartet werden, sonst versagen sie nach 24 Stunden (der Bodger muss im Spiel nur jede Stunde ein paar Minuten Zeit mit dem Gerät verbringen) und können nur mit einem Reparieren Fertigkeitswurf für weitere 24 wartungsintensive Stunden wieder zum Laufen gebracht werden (ohne Reperaturkosten).

Zerpflücken (wrenching): Per Einschüchterungsprobe und ein paar Tritten und Flüchen kann der Bodger eine beschädigte (nicht zerstörte) Maschine für 1W4 Minuten wieder zum Laufen bringen oder bis eine Fehlfunktion eintritt. Bei einer 1, ungeachtet des Wild Die, hilft nur noch eine langwierige Reperatur, kleine Geräte sind zerstört. Maschinen, die keine Proben verlangen, können im Kampf nach jeder Runde bei 6 auf einem W6 ausfallen.

Demolieren: Der Bodger erhält bei einer Steigerung +1W8 Schaden beim Schlagen oder Werfen auf Maschinen mit stumpfen Gegenständen, anstelle eines W6.



zusätzliche Spielweltregel:

Metallteile:
Sämtliche Reperaturen, Werkzeuge o.ä. die ein Bodger aus Schrott fertigt, werden über die Ressource "Metallteile" geregelt.
In Gebieten, in denen Schrott zu erwarten ist, kann der Bodger einen modifizierten Wahrnehmungswurf Wurf machen (viel Schrott Bonus, wenig Schrott Abzug) und findet bei jedem Erfolg und Steigerung 1W6 Schrottteile nach 2W6 Stunden Arbeit. Ein Metallteil wird beim Herumpfuschen und bei der Reperatur nach dem Zusammenschnorren benötigt und kosten im Normalfall nichts. Besonders aufwändige Geräte und Reperaturn können auch 1W4 Metallteile benötigen. Jedes Metallteil kann nur einmal verwendet werden. Wird das Werkzeug zerstört, oder fällt eine reparierte Maschine aus, sind die verbauten Metallteile hinüber. Jedes Metallteile wiegt 0,5 kg.




viel Spass damit. Das nächste mal stelle ich weitere Professionstalente ein, den Pistoleer, den Rifleman und den überarbeiteten Gun Mage.
Danach folgen eine Hand voll neuer Talente

1 Kommentar:

  1. ich finde diese seite sehr gut, weil ich hier genau die infos bekommen habe die ich wollte, dankeschööön :D

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.